Zuchtrichter-/Züchterweiterbildung 2022

21.12.2021

Anerkannt vom ApHCG und PHCG als Zuchtrichterfortbildung findet am 12./13.02.2022 im WRZ Roofman Ranch eine Fortbildung statt. Ganz herzlich eingeladen sind Züchter und Besitzer von Pferden aller Rassen sowie Interessierte.

Samstag 12.02.2022
Schwerpunktthema: Definition von "taktunrein" oder "Lahmheit"

Hierfür konnten wir als Referent Dr. Vet. Grigorios Maleas, der unter anderem die Olympia Equipe betreut hat, gewinnen.
Taktunrein oder Lahm - wie erkenne ich den Unterschied? Dr. Vet. Grigorios Maleas wird anhand von praktischen und theoretischen Beispielen im ersten Teil den Unterschied erklären. Er möchte im Laufe des Tages gemeinsam mit uns erarbeiten was wir präventiv machen können oder was zu tun ist wenn es bereits zu Auffälligkeiten gekommen ist. Wann muss ich als Zuchtrichter ein Pferd ausschließen? Im Teil zwei wird sich damit beschäftigt, welche Behandlungsmethoden es gibt. Vor- und Nachteile sollen anschaulich in Theorie und Praxis erklärt werden.

Sonntag 13.02.2022
Schwerpunktthema: Vorbereiten und Vorstellen eines Pferdes auf einer Zuchtschau

Irgendwann stellt sich jedem Züchter oder Besitzer eines Westernpferdes die Frage, stelle ich mein Pferd auf einer Zuchtschau vor? Nicht selten scheitert die Vorstellung aus Scheu vor dem „WIE“.
Wir vom ApHCG und PHCG möchten den Besitzern aller Westernpferderassen mit unserem Seminar ein wenig die Scheu vor der Teilnahme an der Zuchtschau nehmen. Angefangen von der Vorbereitung (Herrichten für die Zuchtschau, Thema Halfter, wie kleide ich mich als Vorsteller) über das Vorstellen auf der Dreiecksbahn mit Erläuterung, Aufstellen des Pferdes zur Beschreibung, bis hin zur Erklärung der linearen Beschreibung. Für jeden einzelnen Bereich konnten wir eine/n erfahrene/n Referent/in gewinnen!

Pferde verschiedener Westernrassen finden sich in ausreichender Zahl im Westernreitzentrum ein. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Gebühr:

  • Mitglieder pro Tag 50,-€ inkl. Verpflegung
  • Nichtmitglieder pro Tag 75,-€ inkl. Verpflegung

Die Kosten sind vor der Veranstaltung an den ApHCG zu entrichten:
Kontoinhaber: ApHCG e.V.
Verwendungszweck: Zuchtrichter-/Züchterweiterbildung 2022
IBAN: DE87 5875 1230 0032 1882 03
BIC: MALADE 51 BKS

Anmeldung:

Um eine verbindliche und schriftliche Anmeldung an office@aphcg.com wird bis 29.01.2022 gebeten.  Falls ihr verhindert seid, bitten wir um eine kurze Info, sodass Teilnehmer ggf. nachrücken können. Bei unentschuldigtem Fernbleiben berechnen wir die volle Seminargebühr.

Das Seminar wird coronakonform, nach den am 11. Februar 2022 geltenden Bestimmungen des Bundeslandes Niedersachsen, durchgeführt. Alle Teilnehmer werden gebeten zertifizierte FFP2 oder FFP3 Masken ohne Ventil zu tragen.

Zurück