13.09.2019

ApHCG e.V. meets AMERICANA

Bereits am Dienstag, 03. September hieß es für einen Teil des Regionalvorstands Bayern auf nach Augsburg, um den Messestand für die Besucher vorzubereiten. Dieses Jahr waren nicht nur die Appaloosa vertreten, auch die Pony of Americas wurden durch Lea Mundorf am Stand als auch mehrmals täglich im Vorführring in Halle 3 bzw. 4, präsentiert. Im Nachgang an die Präsentation war immer ein großer Andrang am Stand zu bemerken, was natürlich schön zu sehen war.

Ganz spontan wurde dann am Freitag noch ein 4-jähriger Appaloosa Wallach mit in den Vorführring genommen, so waren dort 3 Pony of the Americas, ein Appaloosa, Luftballons, eine Plane, eine Wippe mit dabei. Jeder hat gezeigt, was er so kann, und Lea hat nebenbei die Farblehre, die Rasse(n) und den Ursprung dieser, versucht den Zuschauern näher zu bringen. Schön zu sehen war, wie harmonisch das Ganze abgelaufen ist, und das alles ohne vorab einmal gemeinsam geübt zu haben! An dieser Stelle auch nochmal ein herzliches Dankeschön an die Besitzerin des Appaloosa Wallachs, welche sich so spontan darauf eingelassen hat.

Wie immer hat man sich im Vorfeld überlegt, wer vom Regionalvorstand wann vor Ort sein kann, und so hatten es sich Hans Lang, Manuela Aigner, Gabriele Schauberger, Carolin Güntner als auch das Mitglied Gottfried Dworschak eingerichtet, und sich auf die 5 Messetage aufgeteilt. Der erste Tag der Messe war auch neben Samstag einer der besucherstärksten. Viele wollten wohl bei den ersten dabei sein, so hatten das Team einiges zu tun. Ob es nun Fragen zum Besitzerwechsel, zur Zuchtpassbeantragung oder der Pferderegistrierung allgemein, die Hardship Registrierung im Speziellen und der Import von Appaloosa waren, es wurde versucht, immer direkt eine Antwort parat zu haben bzw. die Fragen noch am gleichen Tag zu beantworten. Dies hat in 99 % der Fälle auch super funktioniert, denn auch der Zuchtobmann war per Telefon schnell erreichbar, und konnte sozusagen als Joker gezogen werden. So gingen die Besucher also meist mit einer Information reicher nach Hause. Mitglieder aus ganz Deutschland aber auch Interessierte aus Österreich hatten den Stand besucht, Bekannte aber auch Neulinge waren vertreten. Neben einer Rassepräsentation am Laptop, konnte man die EM, welche zeitgleich in den Niederlanden stattfand, via Livestream verfolgen. Gabriele S. hat das Standpersonal sowie die Besucher nebenbei noch mit selbst gebackenen Leckereien versorgt. Es war also ein rundum gelungenes Event und es wurde wieder einmal klar, dass es doch wichtig ist, den Verband und die Leute einmal direkt miteinander in Verbindung zu bringen.

Herzlichen Dank auch an alle, welche es ermöglicht haben, dass wir die Rasse und den Verband auch in diesem Jahr wieder dort präsentieren konnten. Ohne einen engen Zusammenhalt in der Regionalgruppe wäre das nicht denkbar gewesen. Das Konzept des „shared desks“ mit den POA’s hat super funktioniert, und wird auch versucht beizubehalten. Es wird natürlich schon an die AMERICANA 2021 gedacht. Punkte wie, was am Standkonzept verbessert werden könnte, ob man dann auch einmal (wieder) einen Appaloosa zur Rassevorstellung im Vorführring zeigen kann, usw. werden schon rege diskutiert. Wir freuen uns über jede Unterstützung, gerne könnt ihr jederzeit bei Interesse/Ideen auf das Team der Regionalgruppe Bayern zugehen.

Text: Carolin Güntner

 

23.08.2019

Liebe Mitglieder,

in gut 1,5 Wochen ist es soweit, die Regionalgruppe Bayern wird den ApHCG e.V. auf der AMERICANA 2019 vertreten. Zu finden sein werden sie in Halle 4 am Stand 4-C45. Neben einer Vergünstigung beim Entritt in Höhe von 2 € bei Vorlage der Mitgliedskarten erhalten alle Neumitglieder den einmaligen Nachlass auf die Aufnahmegebühr bei Abschluss einer Mitgliedschaft vor Ort! Außerdem können Züchter ihr Infomaterial der Regionalgruppe zu Verfügung stellen (entweder am Stand vorbei bringen oder vorab an Manuela Aigner schicken).

Die Regionalgruppe freut sich auf Euch!


Bei Fragen könnt ihr Euch gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden!

Diesen Beitrag teilen:
FaceBook  Twitter  

Untereinträge

Geschäftsstelle

ApHCG e.V.
Am Sohl 29
38154 Königslutter
Tel.: +49 5365 9439891
Mobil: +49 151 15608466
Fax: +49 5365 9429406
E- Mail: office@aphcg.com 

Geschäftszeiten

Montags 10:00 bis 12:00 Uhr

Mittwochs 16:00 bis 18:00 Uhr